Ganzheitliche / Biologische Zahn-Medizin

Ganzheitliche / Biologische Kieferorthopädie

 

Ganzheitliche Zahnmedizin beschränkt sich nicht auf den Mund.

 

Der Mund, die Zähne, Füllungen und Zahnersatz stehen in vielfacher Wechselwirkung nicht nur mit den übrigen Körper, sondern sogar mit unserer Psyche.

 

Diese Erkenntnis ist nicht neu, doch sie wird oft genug einfach missachtet.

 

Ganzheitliche Zahnmedizin bemüht sich darum, die vielfältigen Wechselwirkungen zu erforschen und in das Therapiekonzept einfließen zu lassen.

 

Dabei spielen auch Wechselwirkungen eine Rolle, die von der Schulmedizin insgesamt geleugnet werden.

Doch die Schulmedizin hat auch Jahrzehnte gebraucht, um auch nur die kaum zu übersehenden Wechselwirkungen zwischen der Psyche und dem Körper anzuerkennen, den ganzen riesigen Komplex der psychosomatischen Erkrankungen.

 

Die Erforschung der Wechselwirkungen erfolgt nicht einfach nur pauschal, sondern konkret in Zusammenarbeit mit dem Patienten.

 

Denn, was für den einen schädlich sein könnte, kann beim anderen genau das Gegenteil bewirken. Ganzheitliche Zahnmedizin sieht den Patienten im Mittelpunkt und nicht irgendwelche dogmatischen Lehrsätze.

 

Interview auf der Medizinischen Woche in Baden Baden 2014



 

 

 

Ganzheitliche, biologische Heil- und Diagnoseverfahren

 

Eine Behandlung in der ganzheitlichen, biologischen Zahnheilkunde beginnt mit einer sorgfältigen Anamnese, also der Erstellung einer Krankengeschichte gemeinsam mit dem Patienten. Es ist vielleicht erstaunlich für einen neuen Patienten, dass dabei keineswegs nur nach Zahnerkrankungen, fehlenden oder beschädigten Zähnen gefragt wird, sondern dass ich als Ihr Zahnarzt versuche, mir ein möglichst umfassendes Gesamtbild von ihrer gegenwärtigen körperlichen und geistigen Konstitution wie auch früheren Unverträglichkeiten, Leiden und Krankheiten zu machen.

 

 

 

 

 

 

 

Materialtests in der biologischen Zahnmedizin

 

Biologische Zahnmedizin, die mit der ganzheitlichen Zahnheilkunde Hand in Hand arbeitet, kommt nicht ohne umfangreiche Materialtests aus. Bevor überhaupt irgendwelche Materialien für die zahnärztliche Behandlung infrage kommen, werden sie bereits auf ihre biologische Verträglichkeit hin getestet. Sämtliche Materialien, die wie Amalgam dauerhaft Gifte in den Körper abgeben, sind in der biologischen Zahnheilkunde absolutes Tabu.

 

 

 

 

 

 

 

 

Amalgamsanierung

 

Amalgam vergiftet den Körper insbesondere mit Quecksilber, einem außerordentlich gefährlichen Gift, das sich in den Körperzellen abgelagert und nur schwer zu entfernen ist. Deswegen geht eine ganzheitliche Zahnbehandlung mit einer Amalgamsanierung Hand in Hand. Erst wenn der Körper weit gehend frei von den Giften früherer Füllungen ist, kann die eigentliche Versorgung mit Füllungen und Zahnersatz beginnen. In der Zwischenzeit sorgen hochwertige Provisorien dafür, dass Sie Ihr Gebiss dennoch benutzen können.

 

 

Verzicht auf synthetische Materialien

 

Praktisch sämtliche für die Zahnmedizin bekannten synthetischen Materialien haben negative Auswirkungen auf den gesamten Organismus. Sei es durch Ausdünstungen des Härters oder auf andere Weise. Deshalb verzichtet die ganzheitliche und biologische Zahnheilkunde solange auf synthetische Materialien, wie diese nicht einwandfrei in langjährigen Tests erwiesen haben, dass sie vollkommen unschädlich sind. Letzteres trifft bisher auf nicht ein einziges synthetisches Produkt im Bereich der Schul Zahnmedizin zu.

 

 

Ernährungsberatung

 

Ergänzt wird die ganzheitliche Zahnmedizin durch eine fundierte Ernährungsberatung, die wiederum im Einklang mit Ihren persönlichen Besonderheiten steht.

 

 

 

Ganzheitliche Kieferorthopaedie

 

Was für die Versorgung mit Zahnersatz und Füllungen gilt, gilt selbstverständlich auch für eine ganzheitliche Kieferorthopädie.

 

 

 

 

Was hier nur in Stichworten skizziert wird, darauf wird in den einzelnen Kapiteln dieser Webseite wissenschaftlich fundiert und dennoch in einer Sprache, die Sie auch als zahnmedizinischer Laie verstehen, so eingegangen, dass Sie in der Lage sein werden, die Grundlagen, die Diagnostik und Therapie der ganzheitlichen, biologischen Zahnmedizin zu verstehen und zu beurteilen.

 

Meine Praxis befindet sich in der malerischen Südpfalz, Näheres dazu finden Sie unter dem Link Anfahrt.

 

Für Ihre Zahnbehandlung vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin mit meinen freundlichen Mitarbeiterinnen.

 

Ich freue mich, wenn Ihnen diese Webseite einen Einblick in die ganzheitliche Zahnmedizin geben kann und freue mich natürlich noch mehr, wenn ich Sie anlässlich einer Behandlung persönlich kennen lernen darf.

 

Nun wünsche ich Ihnen beim Lesen dieser Webseite viele neue Erkenntnisse.